[FROST] Kampagnien Diskussionsthread

Die gefrorene Stadt ruft!
Antworten
Benutzeravatar
bannkreis
Vorstandsmitglied
Beiträge: 1601
Registriert: Do 5. Jan 2012, 15:47
Spielsysteme: Alles und nichts
Wohnort: Hanau

[FROST] Kampagnien Diskussionsthread

Beitrag von bannkreis » So 26. Jul 2015, 16:01

Hier können wir über die Frostgrave Kampagne diskutieren.
Es ist auch sicherlich Sinnvoll gewisse Hausregeln aufzustellen.
Beispielsweise empfiehlt das Regelbuch, daß ein Spieler jedes Szenario nur einmal spielen sollte. Das können wir, denke ich, in unserer Kampagne vernachlässigen.
 Frostgrave  Hausregeln
Zuletzt geändert von bannkreis am Mi 29. Jul 2015, 13:58, insgesamt 1-mal geändert.
Stand your ground! Don’t fire unless fired upon. But if they want to have a war, let it begin here!
Captain John Parker, Lexington Green, April 19th, 1775

Benutzeravatar
bannkreis
Vorstandsmitglied
Beiträge: 1601
Registriert: Do 5. Jan 2012, 15:47
Spielsysteme: Alles und nichts
Wohnort: Hanau

Re: [FROST] Kampagnien Diskussionsthread

Beitrag von bannkreis » So 26. Jul 2015, 16:17

Hier noch ein Link zur Namensgenerierung

Character Name Generator
Stand your ground! Don’t fire unless fired upon. But if they want to have a war, let it begin here!
Captain John Parker, Lexington Green, April 19th, 1775

Benutzeravatar
bannkreis
Vorstandsmitglied
Beiträge: 1601
Registriert: Do 5. Jan 2012, 15:47
Spielsysteme: Alles und nichts
Wohnort: Hanau

Re: [FROST] Kampagnien Diskussionsthread

Beitrag von bannkreis » Di 28. Jul 2015, 08:38

Im Lead Adventure Forum hat sich Calmdown zu Kampagnen Hasregeln Gedanken gemacht und ich finde es sind einige gute Ideen dabei.

Link

Davon können wir bestimmt das ein oder andere übernehmen, was meit ihr?
Stand your ground! Don’t fire unless fired upon. But if they want to have a war, let it begin here!
Captain John Parker, Lexington Green, April 19th, 1775

Benutzeravatar
toarak
Vereinsmitglied
Beiträge: 492
Registriert: Mi 24. Jun 2015, 11:36
Spielsysteme: Infinity, BA, Saga
Wohnort: Grävenwiesbach

Re: [FROST] Kampagnien Diskussionsthread

Beitrag von toarak » Di 28. Jul 2015, 08:55

Mal eben überflogen, ich finde da fast alles sehr gut und auch sinnvoll.

Was den Tod der Magier angeht...
Ich würde da eher den Wizard selbst etwas pushen und dafür den Apprentice mal eher ins Gras beißen lassen (jung, unerfahren, naiv und so)
Dafür würde ich dem Apprentice ne Chance geben besser zu werden, halt deutlich im kleineren Maßstab als dem Wizard selbst. Überlebt er lange genug kann er so auch mal besser werden, man könnte sich da zBsp überlegen dass er sich irgendwann von seinem +2 Malus wegkaufen kann (auf +1 runter).
A moment of laxity spawns a lifetime of heresy. Never forget, never forgive.

"Es ist schwer eine schwarze Katze in einem dunklen Zimmer zu finden. Vor allem wenn sie gar nicht da ist." Konfuzius

Benutzeravatar
MacGuffin
Vereinsmitglied
Beiträge: 5087
Registriert: Di 3. Jan 2012, 14:45
Spielsysteme: Zu viele - behaupten andere ;)
Wohnort: Schöneck

Re: [FROST] Kampagnien Diskussionsthread

Beitrag von MacGuffin » Di 28. Jul 2015, 09:27

Die Regeln für den Lehrling finde ich absolut schlüssig. Er strebt immer seinem Meister nach, der ja besser wird, aber der Vorsprung durch jahrelange Erfahrung bleibt erhalten.
Man gibt auch keine XP für den Lehrling aus, da er nur kopieren kann, so gut es eben geht, was sein Chef so treibt.
Sollte der Meister sterben, gibt es ja eine schlüssige Mechanik, wie der Kleine in die Fußstapfen treten kann.
Boredom's not a burden anyone should bear.
- Tool

-Zuvor unter dem Namen Oberst Manuell bekannt.-

Antworten