Problem mit GW Leadbelcher Spray

Gewusst wie!
Antworten
Benutzeravatar
zigoR
Vorstandsmitglied
Beiträge: 5100
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 00:47
Spielsysteme: Lion Rampant, M&T, TMHWBK, BA, WHCE, XWing_v1
Wohnort: Hammersbach
Kontaktdaten:

Problem mit GW Leadbelcher Spray

Beitrag von zigoR » Sa 23. Jan 2021, 00:41

Werte Gemeinde,

ich habe kürzlich erstmals meine Figuren mit GW Leadbelcher Spray grundiert. Das Farbergebnis ist OK, wie gewünscht/zu erwarten. Allerdinsg lassen sich enige Farben nur sehr schwer im nachhinein aufbringen. Einige Farben (GW Schwarz, Vallejo schwarz z.B.) perlen regelrecht ab, als wäre ein Ölfilm auf dem Leadshizzle...

schonmal jemand etwas ähnliches erlebt?
Mother of a hundred gods
Divine creation give her odds
Who had thought this clime had held
A deity, numinous and unparalleled
OBSCURA - Ode to the Sun

Benutzeravatar
Theraplug
Vereinsmitglied
Beiträge: 247
Registriert: Sa 24. Nov 2018, 11:39
Spielsysteme: WH40K / Grimdark Future
Warcry / Underworlds
Adeptus Titanicus
Frostgrave
Wohnort: 63505 Langenselbold
Kontaktdaten:

Re: Problem mit GW Leadbelcher Spray

Beitrag von Theraplug » Sa 23. Jan 2021, 12:47

Hab das gleiche mit Gun Metal Primer von Army Painter. Bei mir ist es zum einen nur auf Resin Modellen und zum anderen hab ich, glaube ich zumindest, zu dick grundiert. Bei meinen Titanen von Titanicus z.b. hatte ich da gar keine Probleme mit der Kombination Plastik und nicht ganz so dicke Schicht Primer..
"From the moment I unerstood the weakness of my flesh, it disgusted me. I craved for strength and certainty of steel. I aspired to the purity of the blessed machine." - Magos Dominus Reditus

Benutzeravatar
zigoR
Vorstandsmitglied
Beiträge: 5100
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 00:47
Spielsysteme: Lion Rampant, M&T, TMHWBK, BA, WHCE, XWing_v1
Wohnort: Hammersbach
Kontaktdaten:

Re: Problem mit GW Leadbelcher Spray

Beitrag von zigoR » Sa 23. Jan 2021, 13:05

Hab dünn grundiert auf Plastik :leider

Was tun?
Mother of a hundred gods
Divine creation give her odds
Who had thought this clime had held
A deity, numinous and unparalleled
OBSCURA - Ode to the Sun

Benutzeravatar
Theraplug
Vereinsmitglied
Beiträge: 247
Registriert: Sa 24. Nov 2018, 11:39
Spielsysteme: WH40K / Grimdark Future
Warcry / Underworlds
Adeptus Titanicus
Frostgrave
Wohnort: 63505 Langenselbold
Kontaktdaten:

Re: Problem mit GW Leadbelcher Spray

Beitrag von Theraplug » Sa 23. Jan 2021, 13:35

Versuch mal eine dünne Schicht Mattlack zu pinseln und dann darauf zu malen. Das hat bei mir zumindest an den Stellen geholfen die überhaupt keine Lust mehr auf Farbe hatten.
"From the moment I unerstood the weakness of my flesh, it disgusted me. I craved for strength and certainty of steel. I aspired to the purity of the blessed machine." - Magos Dominus Reditus

darkhammer
Vereinsmitglied
Beiträge: 640
Registriert: Di 27. Mär 2012, 12:29
Spielsysteme: Warmachine, bolt Action, wh40k
Wohnort: Hainburg

Re: Problem mit GW Leadbelcher Spray

Beitrag von darkhammer » Sa 23. Jan 2021, 19:28

Kenne ich von der alten boltgun grundierung.
Bei mir hat mattlack in dünnen Schichten aufnebeln geholfen.

Benutzeravatar
Preda
Vereinsmitglied
Beiträge: 872
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 11:24
Spielsysteme: 40K Space Wolves
BA - Deutsche
BB - irgendwo liegen noch Orks :)
Wohnort: Vorm Computer!

Re: Problem mit GW Leadbelcher Spray

Beitrag von Preda » Sa 30. Jan 2021, 23:56

Hatte das Spray einmal bisher, da hast es ohne Probleme funktioniert.
Das mit dünnen Schichten Lack klingt gut, was für Minis sind es denn?
Diskutiere nie mit Idioten - sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung!

Benutzeravatar
zigoR
Vorstandsmitglied
Beiträge: 5100
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 00:47
Spielsysteme: Lion Rampant, M&T, TMHWBK, BA, WHCE, XWing_v1
Wohnort: Hammersbach
Kontaktdaten:

Re: Problem mit GW Leadbelcher Spray

Beitrag von zigoR » So 31. Jan 2021, 01:00

Die Alpha Legion... Da ist ein finish mit mattlack natürlich doof, wegen metallic Look
Mother of a hundred gods
Divine creation give her odds
Who had thought this clime had held
A deity, numinous and unparalleled
OBSCURA - Ode to the Sun

Benutzeravatar
Flo
Moderator
Beiträge: 356
Registriert: Sa 6. Jan 2018, 13:04
Spielsysteme: AoS, BA, 40k, SW Armada, HDR
Wohnort: Karben

Re: Problem mit GW Leadbelcher Spray

Beitrag von Flo » So 31. Jan 2021, 09:41

Hmm komisch. Ich habe mit dem Spray meine kompletten Kharadron Overlords grundiert und konnte sie ganz normal bemalen.

Vielleicht einfach eine Montagsspraydose?
"Chinesisches Essen heißt in China einfach nur Essen"
- Konfuzius

Benutzeravatar
Kastelan
Beiträge: 25
Registriert: Mi 22. Jan 2020, 18:50
Spielsysteme: Warhammer 40k
Kill Team
Bolt Action
Flames of War
A Song of Ice & Fire
Frostgrave
Wohnort: Gießen

Re: Problem mit GW Leadbelcher Spray

Beitrag von Kastelan » So 31. Jan 2021, 10:36

Vielleicht - wenn du hast - mal graue Contrastpaint (Basilikanum, glaube ich) drüberpinseln? Quasi wie eine Wash.
Das nimmt zwar etwas Glanz weg, aber der Metallic-Look bleibt erhalten.

Antworten