Brethard Bolt Action Projekt

Neue Armeen, Geländebau
Benutzeravatar
Brethard
Vereinsmitglied
Beiträge: 420
Registriert: Mo 19. Mär 2018, 20:19
Spielsysteme: Demonworld
Dead Mans Hand
Fow
Bolt Action

Re: Brethard Bolt Action Projekt

Beitrag von Brethard » So 17. Jan 2021, 12:41

so, jetzt gehts vom kalten Winter mal in den warmen Pazifik.

Meine japanische Streitmacht hat zwar schon was zu bieten, ist aber noch lange nicht vollständig und so werde ich immer mal wieder etwas ergänzen. Vor allem bei der Artillerie / Pak bin ich noch schwach besetzt und auch die Kaiserliche Marine wartet voller Eifersucht darauf mitspielen zu können :mrgreen:

bisheriger Stand mal auf einen Blick:
DSC01096.JPG
Dazu kommt dann noch ein weiteres MMG. Mit einer der optischen Lieblingswaffen bei denJapaner. Der Woodpecker, mit seinem einzigarten Sound in Echt, aber auch ein sehr schönes Warlord Modell.
DSC01101.JPG
DSC01102.JPG
Alles außer die 1... :omfg

Benutzeravatar
Brethard
Vereinsmitglied
Beiträge: 420
Registriert: Mo 19. Mär 2018, 20:19
Spielsysteme: Demonworld
Dead Mans Hand
Fow
Bolt Action

Re: Brethard Bolt Action Projekt

Beitrag von Brethard » So 17. Jan 2021, 12:44

Bemalt habe ich auch noch eine Anti Tank Rifle der Russen. MOdell ist von 1st Corps. Leider etwas klumpig und vielleicht auch etwas größer als die Warlord Figuren. Finde ich schade, dass die Qualität hier nicht so ist wie bei dem britischen Krad Fahrer , den ich auch von dort habe und den ich super finde. Aber als zusätzlciher Support trotzdem willkommen
DSC01103.JPG
DSC01104.JPG
DSC01105.JPG
Alles außer die 1... :omfg

Benutzeravatar
Krautwerk
Moderator
Beiträge: 2719
Registriert: Do 29. Mär 2012, 22:24
Spielsysteme: Bolt Action, M&T, Pike&Shotte, W40k
Wohnort: Gelnhausen

Re: Brethard Bolt Action Projekt

Beitrag von Krautwerk » So 17. Jan 2021, 15:27

Sehr cool! :love :up

Ich freu mich extrem auf unser schon lange austehendes Pazifik-Setting-Spiel. :party
Sobald es möglich ist. ;)
"Success is not final, failure is not fatal. It is courage to continue that counts." (Winston Curchill)

Benutzeravatar
mave
Vorstandsmitglied
Beiträge: 640
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 10:58
Spielsysteme: 15 und 28mm WW2
Wohnort: Ronneburg

Re: Brethard Bolt Action Projekt

Beitrag von mave » Mo 18. Jan 2021, 07:21

Sehr hübsch geworden, mir gefällt die liebevolle Basegestaltung besonders gut!
Man is the lowest-cost, 150-pound, nonlinear, all-purpose computing system which can be mass-produced by unskilled labor.
Fred Singer

Benutzeravatar
Brethard
Vereinsmitglied
Beiträge: 420
Registriert: Mo 19. Mär 2018, 20:19
Spielsysteme: Demonworld
Dead Mans Hand
Fow
Bolt Action

Re: Brethard Bolt Action Projekt

Beitrag von Brethard » So 21. Feb 2021, 20:35

Auch wenn es nicht zum Wetter von heute passen will, noch ein paar Observer für meine Winter Deutschen
DSC01212.JPG
DSC01213.JPG
DSC01214.JPG
Alles außer die 1... :omfg

Benutzeravatar
Brethard
Vereinsmitglied
Beiträge: 420
Registriert: Mo 19. Mär 2018, 20:19
Spielsysteme: Demonworld
Dead Mans Hand
Fow
Bolt Action

Re: Brethard Bolt Action Projekt

Beitrag von Brethard » Di 23. Feb 2021, 21:11

Seid langem wollte ich hier mal einen Spielbericht hinterlegen, endlich ist er mal fertiggeworden.

Das Ganze basiert auf der Operation Perch, der Schlacht um Caen.

Die Aufstellung erfolgt jeweils in einem Dreieck vom Mittelpunkt der langen Kante zur Ecke.
Nachschub kommt über die schmale Kante hinein.
Ein Versuch, Waffen mit langer Reichweite etwas Vorschub zu geben und zudem sollte sich der Angreifer durch die Stadt durcharbeiten müssen.

Angreifer (Briten) 2000 Punkte
Verteidiger (Deutsche) 1650 Punkte
Jeweils 1 Platoon + extra Panzer

Verteidiger und Angreifer können 50 Prozent aufstellen. Rest kommt als Nachschub.
Verteidiger muss zuerst seine 50 Prozent aufstellen.
Angreifer bekommt ein kostenloses Artillerie Bombardement.

Ziel: Einnahme der 3 Missionsziele. Diese sind vom Verteidiger zu platzieren und müssen mind. 12 Zoll voneinander entfernt sein. Zur Einnahme muss man 3 Zoll herankommen. Auch zum Halten gilt dieser Abstand! Einnahme kann von allen Infanterieeinheiten inkl. Waffenteams, HQ Einheiten und Artillerie erfolgen.

Spielzeit 8 Runden

Aufstellung:
DSC01140.JPG
Alles außer die 1... :omfg

Benutzeravatar
Brethard
Vereinsmitglied
Beiträge: 420
Registriert: Mo 19. Mär 2018, 20:19
Spielsysteme: Demonworld
Dead Mans Hand
Fow
Bolt Action

Re: Brethard Bolt Action Projekt

Beitrag von Brethard » Di 23. Feb 2021, 21:15

Die Deutsche PAK43 soll die mittlere Achse abdecken. Die sonstigen Trupps werden in Häuser und gut ausgebauten Stellungen platziert. Die schweren Waffen sowie Entsatzkräfte (Waffen XX auf Truck) bleiben in Reserve.

Bei den Briten schleichen sich der Sniper und der Observer für den schweren Mörser im Kirchturm. Bedingt durch die Position der PAK muss der Brite mit seinen Einheiten weitgehend auf die Flanken ausweichen. Die 17 Pfünder Pak soll diagonalen gegen Gegenstöße absichern.

Bombardement. Kommt ist aber unauffällig. Ein Verlust bei den Grenadieren auf der linken Seite. Alle Einheiten bis auf das MMG gepinnt.
DSC01141.JPG
1.Runde

Der britische Sniper hat den deutschen Sniper durch ein Aufblitzen in der Fensterscheibe gesehen und führt den ersten Schuss aus. Doch scheinbar war dies eine Falle und statt eines Treffers klirrt nur die Fensterscheibe. Kurz darauf sackt der britische Sniper zusammen. Der Deutsche Sniper hat zugeschlagen.
Auf der rechten Flanke kommt das britische Infanterie Squad gut durch den Wald voewärts, gerät dann am Waldrand aber unter schweres Feuer.
Auf der linken Flanke macht sich der Cromwell nach vorne um der Infanterie Feuerschutz zu geben. Allgemeines schnelles Vorrücken der Infanterieeinheiten, insbesondere auch in den Bren Gun Carriern, mit Feuerunterstützung.

Die Deutsche Pak versucht zunächst in den Hinterhalt zu gehen. Doch das Bombardement hat seine Spuren hinterlassen und die Kanoniere wollen nur den Kopf einziehen.
Der deutsche Mörser versucht sich gerade geleitet vom Observer auf dem Dach des Rathauses auf die britische Pak eizuschießen, als sie durch eine gewaltige Detonation aus dem Gefecht genommen werden. Der Firefly hat mit unglaublicher Präzision zugeschlagen.
DSC01147.JPG
DSC01146.JPG
Alles außer die 1... :omfg

Benutzeravatar
Brethard
Vereinsmitglied
Beiträge: 420
Registriert: Mo 19. Mär 2018, 20:19
Spielsysteme: Demonworld
Dead Mans Hand
Fow
Bolt Action

Re: Brethard Bolt Action Projekt

Beitrag von Brethard » Di 23. Feb 2021, 21:18

In der 2. Runde wird zunächst der vom Ari Observer bestellte Artillerieschlag ausgeführt. Doch die Koordinaten warn fehlerhaft und der Feuerschlag weicht in Richtung der Briten ab. Nur mit Glück gibt es dort an der vorderen Front keine Verluste. Der Deutsche Sniper wird leicht gepinnt.
Dem Infanterie Squad auf der rechten Flanke auch durch das plötzliche Auftauchen des Panzer IV so zugesetzt, dass es die Segel streichen muss.
Derweil hat der Sniper wieder zugeschlagen und den britischen Observer aus dem Kirchturm geholt. Kein gutes Pflaster, so eine Kirche.

Dennoch halten die Rückschläge die Briten nicht vom Vormarsch ab. Der Druck auch auf das Stadtzentrum nimmt deutlich zu.
DSC01150.JPG
DSC01160.JPG
Alles außer die 1... :omfg

Benutzeravatar
Brethard
Vereinsmitglied
Beiträge: 420
Registriert: Mo 19. Mär 2018, 20:19
Spielsysteme: Demonworld
Dead Mans Hand
Fow
Bolt Action

Re: Brethard Bolt Action Projekt

Beitrag von Brethard » Di 23. Feb 2021, 21:20

3. Runde
Die Feuerunterstützung durch Cromwell und Bren Gun Carrier setzen den Grenadieren in vorderster Position stark zu. Ein gezielter Schuss setzt das LMG außer Gefecht.
Das ruft den Tiger auf den Plan, der zur Unterstützung nun kommt und den Bren gun carrier sofort ausschaltet. Dabei ärgert sich der Panzerführer, dass die Grenadiere für den Cromwell noch in der Schusslinie standen. Der gut gezielte Schuss wäre da auch wichtig gewesen.
DSC01158.JPG
Die Kanoniere der PAK43 stehen nach wie vor neben sich. Beim Versuch den die Straße querenden Airborne Squad auszuschalten, hat der Schuss so wenig Treffsicherheit, dass man fast froh sein muss, dass nicht der eigene Sniper getroffen wird. Dieser macht seine Sache weiterhin sehr gut und schaltet das britische MMG aus, welches versucht hat an der Kirche vorbei den Marktplatz unter Feuer zu nehmen.
Panzer IV und Firefly versuchen sich auf große Entfernung Schaden zu zufügen, doch die Schüsse gehen fehl.
Im Stadtzentrum versucht der M10 sich dem Tiger zu nähern, doch seine eigenen Truppen stehen im Weg, zumal diese wie erstarrt vor dem Tiger die Köpfe einziehen.

DSC01163.JPG
DSC01161.JPG
Alles außer die 1... :omfg

Benutzeravatar
Brethard
Vereinsmitglied
Beiträge: 420
Registriert: Mo 19. Mär 2018, 20:19
Spielsysteme: Demonworld
Dead Mans Hand
Fow
Bolt Action

Re: Brethard Bolt Action Projekt

Beitrag von Brethard » Di 23. Feb 2021, 21:23

4. Runde
Der deutsche Grenadiersquad wird ein einem Nahkampf vom britischen Infanterie Squad niedergerungen. Doch auch die Briten müssen in einem Nahkampf 7 gegen 3 hohe Verluste hinnehmen und können nur noch mit 4 Man die Sandsackstellung einnehmen.

Die deutsche Pak43 zieht wieder die Köpfe ein und wird zudem noch von einem kleinen Airborne Trupp attackiert. Im Zentrum und auf der rechten Flanke der Briten spitzen sich die Ereignisse zu. Nachdem ein Breg Gun Carrier sowie die Piat Team dem Missionsziel auf der rechten Flanke schon recht nah gekommen sind wird der Ruf nach Verstärkung laut. Der Truck hat sich jedoch verfahren und steckt noch in den Nachschublinie fest, das SDKfz 222 nimmt zwar das Piat Team unter Feuer, erwischt jedoch nur den Ladeschütze. Der Panzer IV will zu Hilfe eilen, trifft jedoch das Scheunentor nicht. Doch er hat Glück, dass der Firefly ihn wiederum verfehlt.
Währenddessen hat der Mörser der Briten etwas zu sehen bekommen, was wie ein MMG Team aussieht. Ein gut gezielter Schuss und das Team geht in Rauch auf.
Währenddessen beschießen sich Tiger und Cromwell ohne Ergebnis. Der Cromwell trifft zwar den Tiger aber nicht platziert genug und die Granate prallt ab.
Die Osttruppen versuchen das Missionsziel jetzt mühsam zu halten, sind aber hochmotiviert und pinnen den Gegner.
DSC01175.JPG
DSC01177.JPG
DSC01188.JPG
Zuletzt geändert von Brethard am Di 23. Feb 2021, 21:27, insgesamt 1-mal geändert.
Alles außer die 1... :omfg

Antworten