[AOS] Buddhas untote Armeen

Age of Sigmar, Warhammer CE, Warhammer 40.000, Herr der Ringe und alle Spezialistensysteme
Benutzeravatar
Buddha1985
Vereinsmitglied
Beiträge: 395
Registriert: Mo 27. Nov 2017, 15:33
Spielsysteme: BattleTech (House Kurita, Draconis Combine)
DBMM (im Aufbau)
STAR WARS LEGION
AOS
40K (Death Guard 2000 pkt. + Necrons Crusade 1000p)
Wohnort: Altenstadt

[AOS] Buddhas untote Armeen

Beitrag von Buddha1985 » Fr 7. Mai 2021, 13:41

Guude Leutz,

HIER mal ein Erstling-Einblick in mein neues AOS-Projekt, welches ich gedenke auf 2000P aufzubauen.

Ich habe mich für die Ossiarch Bonereapers entschieden, da ich Nagash sowie alles was Untote angeht mag. Und mir deren Spielweise sowie Taktiken und auch Fluff zusagen.

Geplant ist ein Farbschema in klassisches Knochen gepaart mit Blut in Vertiefungen und Rüstung in schönem Purpur bzw lila, angelehnt an römische Legionen bzw Prätorianer.

Anbei nun mal die frisch grundierten Knochenjungs..grundiert mit Army Painter White,da kein Wraithbone lieferbar...

Direkt mal 1000p am Start:
20x Mortek Guard mit Schwert für die extra Rend
20x Mortek Guard mit Schwert für die extra Rend
Gesamte Kavallerie inkl. Chefchen auch mit Schwert
Gesamte Kavallerie inkl. Chefchen auch mit Schwert
Liege-Kavalos..ein schönes Modell
Liege-Kavalos..ein schönes Modell
Mortisan Boneshaper
Mortisan Boneshaper
Zuletzt geändert von Buddha1985 am So 30. Mai 2021, 11:28, insgesamt 1-mal geändert.
"Ui Münzen!" - Scott Pilgrim

Benutzeravatar
Buddha1985
Vereinsmitglied
Beiträge: 395
Registriert: Mo 27. Nov 2017, 15:33
Spielsysteme: BattleTech (House Kurita, Draconis Combine)
DBMM (im Aufbau)
STAR WARS LEGION
AOS
40K (Death Guard 2000 pkt. + Necrons Crusade 1000p)
Wohnort: Altenstadt

Re: [AOS] Buddhas knöcherne Legionen

Beitrag von Buddha1985 » Mi 12. Mai 2021, 13:01

Fortschritt geht nur mühsam und quälend voran aber es wird...nach 6 Stunden und einer verbrauchten Farbdose endlich 2 Schichten Grundfarbe drauf.

Später folgt dann Trockenbürsten mit Weiss..Anschließend gehts an die Rüstung und den Rest.

Genutzt habe ich folgendes:

Grundierung - Army Painter Matt White Spray
1. Farbe - 2 Schichten Contrast Skeleton Horde
20210512_125645.jpg
20210512_125648.jpg
20210512_125650.jpg
"Ui Münzen!" - Scott Pilgrim

Benutzeravatar
Der alte Skalde
Moderator
Beiträge: 679
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 18:31
Spielsysteme: Heroclix, SAGA, Age of Sigmar
Wohnort: Nidderau - Ostheim

Re: [AOS] Buddhas knöcherne Legionen

Beitrag von Der alte Skalde » Mi 12. Mai 2021, 19:30

Weiter so, alter Knochenrappler!
"Ich würde angreifen..."

Benutzeravatar
Wulfgar
Vereinsmitglied
Beiträge: 24
Registriert: Sa 4. Jan 2020, 22:48
Spielsysteme: AOS
Wohnort: Hanau

Re: [AOS] Buddhas knöcherne Legionen

Beitrag von Wulfgar » Do 13. Mai 2021, 07:23

:bravo
Na, das nimmt doch Formen an
:bounce :up
I'm coming to kill-kill you lousy champions...! :twisted:

Benutzeravatar
Buddha1985
Vereinsmitglied
Beiträge: 395
Registriert: Mo 27. Nov 2017, 15:33
Spielsysteme: BattleTech (House Kurita, Draconis Combine)
DBMM (im Aufbau)
STAR WARS LEGION
AOS
40K (Death Guard 2000 pkt. + Necrons Crusade 1000p)
Wohnort: Altenstadt

Re: [AOS] Buddhas untote Armeen

Beitrag von Buddha1985 » So 30. Mai 2021, 11:32

Und hier ein Parallel-Projekt zu den OBR, quasi meine Road-to-3.0
IMG-20210528-WA0014.jpeg
IMG-20210529-WA0034.jpeg
Habs im Tausch erstanden und konnte nicht wiederstehen...und somit meine Untoten-Allianz erweitern, welcher nun auch mein klarer Kurs sein wird für AoS. (Und auch Storm Grounds seine Mitschuld trägt)

Armee ist teilbemalt somit noch gut zu tun.
Hier die bemalten Exemplare:
20210530_113253.jpg
20210530_113312.jpg
"Ui Münzen!" - Scott Pilgrim

EdgarSnow
Beiträge: 34
Registriert: Mi 17. Feb 2021, 09:36
Spielsysteme: Warhammer Fantasy, Mortheim, Warlords of Erewhon

Re: [AOS] Buddhas untote Armeen

Beitrag von EdgarSnow » Di 1. Jun 2021, 08:22

Die zwei Schichten Skelleton Horde machen echt einen Unterschied. Muss ich mal ausprobieren.

Benutzeravatar
Buddha1985
Vereinsmitglied
Beiträge: 395
Registriert: Mo 27. Nov 2017, 15:33
Spielsysteme: BattleTech (House Kurita, Draconis Combine)
DBMM (im Aufbau)
STAR WARS LEGION
AOS
40K (Death Guard 2000 pkt. + Necrons Crusade 1000p)
Wohnort: Altenstadt

Re: [AOS] Buddhas untote Armeen

Beitrag von Buddha1985 » Mi 2. Jun 2021, 20:48

Hier was fertig bekommen...zumindest erster Schritt...

Wie angekündigt erstmal weiss gebürstet..vorerst nur die Morteks.
20210602_203440.jpg
20210602_203431.jpg
20210602_203421.jpg
20210602_203404.jpg
Ich hoffe das wird wie ich mir das auch vorstelle auf dem weiteren Weg.
"Ui Münzen!" - Scott Pilgrim

Benutzeravatar
Buddha1985
Vereinsmitglied
Beiträge: 395
Registriert: Mo 27. Nov 2017, 15:33
Spielsysteme: BattleTech (House Kurita, Draconis Combine)
DBMM (im Aufbau)
STAR WARS LEGION
AOS
40K (Death Guard 2000 pkt. + Necrons Crusade 1000p)
Wohnort: Altenstadt

Re: [AOS] Buddhas untote Armeen

Beitrag von Buddha1985 » Mo 7. Jun 2021, 15:26

Und weiter geht's mit den kleinen Knochenköppen...

Diesmal alle weiss gebürstet, macht schon was her.

Jetz gilts ein Farbschema zu finden..denn das Purpur erscheint mir nun nicht so dolle.
20210607_144337.jpg
20210607_144345.jpg
20210607_144351.jpg
20210607_144404.jpg
20210607_151804.jpg
20210607_151812.jpg
20210607_151816.jpg
20210607_151819.jpg
Die Morteks hab ich nochmal nach gebürstet...fand die dann doch noch etwas zu dunkel im Vergleich zu den Reitern.
"Ui Münzen!" - Scott Pilgrim

Benutzeravatar
Buddha1985
Vereinsmitglied
Beiträge: 395
Registriert: Mo 27. Nov 2017, 15:33
Spielsysteme: BattleTech (House Kurita, Draconis Combine)
DBMM (im Aufbau)
STAR WARS LEGION
AOS
40K (Death Guard 2000 pkt. + Necrons Crusade 1000p)
Wohnort: Altenstadt

Re: [AOS] Buddhas untote Armeen

Beitrag von Buddha1985 » Mo 7. Jun 2021, 15:30

Zur Überlegung des Farbschemas kam ich zu folgendem Schluss:

Rüstung wird Metallic, Tunikas dunkleres blau und Schilde helleres Blau mit goldenen Verzierungen und Akzenten.
Inspiriert bin ich durch römische Legionsbilder.

Alle gemeinsam haben sie das sie blutunterlaufene Knochen haben sollten evtl

Dazu kommt eine dem Buch entnommene unheilvoll leuchtende Base mit aufgerissener Erde.

Bin gespannt....
"Ui Münzen!" - Scott Pilgrim

Benutzeravatar
Buddha1985
Vereinsmitglied
Beiträge: 395
Registriert: Mo 27. Nov 2017, 15:33
Spielsysteme: BattleTech (House Kurita, Draconis Combine)
DBMM (im Aufbau)
STAR WARS LEGION
AOS
40K (Death Guard 2000 pkt. + Necrons Crusade 1000p)
Wohnort: Altenstadt

Re: [AOS] Buddhas untote Armeen

Beitrag von Buddha1985 » Do 17. Jun 2021, 10:48

So, ich bin endlich fertig geworden nach langer Zeit. Leider ist das mit der Base nix geworden, also bin ich auf die klassische teilbegraste Base umgestiegen. Macht auch genug her :D

Ansonsten bin ich sehr zufrieden und froh übers Ergebnis.
20210617_102635.jpg
20210617_102630.jpg
20210617_102618.jpg
20210617_102551.jpg
20210617_102545.jpg
20210617_102519.jpg
20210617_102513.jpg
20210617_102317.jpg
20210617_102307.jpg
20210617_102255.jpg
Für die Interessierten hier mal die Auflistung der von mir verwendeten Farben:
- Leadbelcher für alle Metallteile
- Retributor Armor für sämtliche Goldteile
- Contrast Wyldwood für die Verlängerungen der Knochen und der Kämme wie Schwänze der Pferde
- Macragge Blue für die Tuniken, Schilde und Ränder der Banner
- Temple Guard Blue für Akzente an den Schilden und Tuniken
- Aethermatic Blue Contrast für die Augen
- Runefang Steel für Akzente an Waffen
- Ryza Rust für den Rost
- Necron Compound Dry für die Akzente der Rüstungen
- Coelia Greenshade für die Rüstungen
- Agrax Earth für Gold
- Gehennas Gold gebürstet für Goldteile
- Blood Angels Red Contrast für die Banner
- Snakebite Leather Contrast für die Lederteile und Vögel
- Basilicanum Grey für vögel und dunklere Stellen

Fertig sind die 1000 Punkte OBR, habe auch schon ein Testspiel gemacht mit ihnen in 2.0, war echt cool und die Reiter sind echt mega nice. Macht Spass.

Hoffe euch gefällt mein Werk ebenso.
"Ui Münzen!" - Scott Pilgrim

Antworten