Frage zu historischen Systemen/Minis für feudales Japan

Bolt Action, Flames of War, Saga, Muskets & Tomahwaks, Donnybrook, Pike & Shotte und Co.
Benutzeravatar
Buddha1985
Vereinsmitglied
Beiträge: 66
Registriert: Mo 27. Nov 2017, 16:33
Spielsysteme: BattleTech
Warhammer 40K Killteam
Terminator Genesys
Warhammer AOS Skirmish
Warhammer 40.000
Star Wars Legion
Wohnort: Altenstadt

Frage zu historischen Systemen/Minis für feudales Japan

Beitrag von Buddha1985 » So 6. Jan 2019, 14:57

Hallöle und Frohes Neues!

Wollt ma zu o.g. Thema wissen welche Minis und Systeme/Regelwerke ihr für die Zeit der Sengoku-Jidai betreffend Japan empfehlen könnt?

Welche sind die meist gespielten bzw. gängigsten Regelwerke und die ansprechendsten minis? Gerne hier im Club versteht sich 😉

Ich selbst bin bei fantasywelt kunde und finde da "Kensei", aber kenne auch das Regelwerk Lion Rampant Ronin und die Perry Miniaturen.

Gruß

Benutzeravatar
zigoR
Vorstandsmitglied
Beiträge: 4257
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 00:47
Spielsysteme: Lion Rampant, M&T, TMHWBK, BA, WHCE
Wohnort: Hammersbach
Kontaktdaten:

Re: Frage zu historischen Systemen/Minis für feudales Japan

Beitrag von zigoR » So 6. Jan 2019, 15:51

Hi, ich habe TEST OF HONOR von warlord Games (liest sich sehr gut) , leider nur gebaut, noch nicht gespielt und noch nicht gemalt. Des weiteren gefallen mir Perry Miniatures, da lauf ich schon Jahre drum herum :love

Bierwurst hat auch ne fertige Truppe für o. g. Spiel, und ne fertige Platte. Regelwerk Ronin hatte Jan mal angeboten als Demo. Mir fällt gerade ein, eigentlich kann man auch LION RAMPANT nehmen, das paßt für alles feudale... Gute Idee :D

Wobei ich TEST OF HONOR wirklich mal gerne spielen möchte


Nachtrag: TEST OF HONOR hat den Vorteil, daß es wirklich relativ klein ist (5-20 Modelle) und die Regeln zwar schlank, aber auch detailliert. LION RAMPANT ist etwas größer ausgelegt (schnell bei 36-48 Modellen), eher generisch.
Mother of a hundred gods
Divine creation give her odds
Who had thought this clime had held
A deity, numinous and unparalleled
OBSCURA - Ode to the Sun

Benutzeravatar
Buddha1985
Vereinsmitglied
Beiträge: 66
Registriert: Mo 27. Nov 2017, 16:33
Spielsysteme: BattleTech
Warhammer 40K Killteam
Terminator Genesys
Warhammer AOS Skirmish
Warhammer 40.000
Star Wars Legion
Wohnort: Altenstadt

Re: Frage zu historischen Systemen/Minis für feudales Japan

Beitrag von Buddha1985 » So 6. Jan 2019, 16:55

Also bei Test of Honor wäre ich dabei,hab gesehen das es auch nich teuer is.

Würde mir das zu legen bzw auch mal gerne vorher ne Demo sehen bzw spielen.

Vielleicht würde ich auch beide Systeme nutzen. 1 für Skirmish un das andre für grössere Konflikte hehe.

Benutzeravatar
Whiro
Vereinsmitglied
Beiträge: 1665
Registriert: Do 5. Jan 2012, 21:57
Spielsysteme: Infinity - BFG - Malifaux

Re: Frage zu historischen Systemen/Minis für feudales Japan

Beitrag von Whiro » So 6. Jan 2019, 17:24

Es Soll für Saga ein Ära der Samurai Regelwerk erscheinen vermutlich gegen ende 2019.
Ich habe selbst Perry Samurai hier. Das billige Alien hat auch Warlord Samurai.

Es gibt noch Systeme wei Ronin von Osprey. Für Saga 1 gibt es eine Fanmade Zensaga Variante.

Hier noch eine Zusammenfassung von etlichen Herstellern:
https://leadadventureforum.com/index.php?topic=60196.0

Ich habe eine Hand voll Kingsford Minis und welche von Steelfist.

Steelfist ist viel zz Groß um sie mit irgendwelchen anderen Ranges zu Kombinieren. Kingsford ist Erwas Größer als Perry aber geht gerade noch.

Perry und die Warlord Sachen gehen gut zusammen.

Es gibt noch eine relativ Junge Range von Footsore die ganz Nett anmutet.

Soweit mal meine etwas unsortierte Gedanken dazu...
Make Querulantentum great again!

Benutzeravatar
Buddha1985
Vereinsmitglied
Beiträge: 66
Registriert: Mo 27. Nov 2017, 16:33
Spielsysteme: BattleTech
Warhammer 40K Killteam
Terminator Genesys
Warhammer AOS Skirmish
Warhammer 40.000
Star Wars Legion
Wohnort: Altenstadt

Re: Frage zu historischen Systemen/Minis für feudales Japan

Beitrag von Buddha1985 » Sa 12. Jan 2019, 12:34

@zigoR:

Danke für die Info :D Ich denke ich werde mir das auch zulegen. Wären dann auch Leute hier im Club für Demospiele mal bereit? So im Treff? Würde mich echt reizen. Wäre dann mein erstes history-TT.

@Whiro:

Danke, sind ja auch mal eine Menge auswahl was? Kannte ich die meisten auch gar nicht. Leider kann ich nicht im Ausland mit ausländischer Währung bestellen, da ich kein Paypal mehr nutzen kann.

Benutzeravatar
Whiro
Vereinsmitglied
Beiträge: 1665
Registriert: Do 5. Jan 2012, 21:57
Spielsysteme: Infinity - BFG - Malifaux

Re: Frage zu historischen Systemen/Minis für feudales Japan

Beitrag von Whiro » Sa 12. Jan 2019, 17:32

@kein Paypal: Es gibt immer mittel und Wege entweder hast du ne Kreditkarte oder du häbgst dich an Dammelbestellungen ran oder suchstst einen Händler in D-Land der die Sachen anbietet...

Mal als Beispiele für Perry Minis gibt es im Sweetwater Forum Regelmäßig Sammelbestellungen.

Footsore bekommst du über Stronghold Terrain.

Miniaturicum ist immer einen Blick wert deren Bandbreite ist recht groß...

Kommt halt immer drauf an was dir gefällt und wie sehr du es anderen Sachen vorziehst.
Make Querulantentum great again!

Benutzeravatar
zigoR
Vorstandsmitglied
Beiträge: 4257
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 00:47
Spielsysteme: Lion Rampant, M&T, TMHWBK, BA, WHCE
Wohnort: Hammersbach
Kontaktdaten:

Re: Frage zu historischen Systemen/Minis für feudales Japan

Beitrag von zigoR » Sa 12. Jan 2019, 21:29

Ja klar gerne.
@Bierwurst: auch Bock? Du hast doch sogar ne Japan Platte inkl Gelände?

@Perrys
Ich bestelle entweder direkt oder via Miniaturicum
Mother of a hundred gods
Divine creation give her odds
Who had thought this clime had held
A deity, numinous and unparalleled
OBSCURA - Ode to the Sun

Benutzeravatar
Buddha1985
Vereinsmitglied
Beiträge: 66
Registriert: Mo 27. Nov 2017, 16:33
Spielsysteme: BattleTech
Warhammer 40K Killteam
Terminator Genesys
Warhammer AOS Skirmish
Warhammer 40.000
Star Wars Legion
Wohnort: Altenstadt

Re: Frage zu historischen Systemen/Minis für feudales Japan

Beitrag von Buddha1985 » Sa 12. Jan 2019, 23:34

Kann man dann die Perry Minis der Samurai mit denen von Test of Honor kombinieren? Dabei geht es mir eher mehr so um das Scale?

hab es mir gerad mal auf Miniaturicum angeschaut, echt nice und Preise sind top.

Benutzeravatar
zigoR
Vorstandsmitglied
Beiträge: 4257
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 00:47
Spielsysteme: Lion Rampant, M&T, TMHWBK, BA, WHCE
Wohnort: Hammersbach
Kontaktdaten:

Re: Frage zu historischen Systemen/Minis für feudales Japan

Beitrag von zigoR » So 13. Jan 2019, 02:00

Also, die Palstik Samurai aus der Grundbox von Test Of Honor sind halt die alten von Wargames Factory aus Plastik.
http://i.imgur.com/EgDRpnBl.jpg (das dritte von links wäre Perry)
https://tinyhordes.com/28mm-samurai-miniatures-review/

WGF ist nicht unbedingt hübsch, da recht statische Posen, aber OK. Für Test Of Honor benötigt man ohnehin nicht viele Figuren, daher werde ich entweder zu Perry oder Steelfist tendieren. Von letzteren habe ich die Renaissance Ritter, eine Augenweide, und absolut kompatibel zu Perry.
Die ToH Regeln auf Deutsch gibt es übirgens kostenlos zum Download:
https://store.warlordgames.com/collecti ... ook-german
Mother of a hundred gods
Divine creation give her odds
Who had thought this clime had held
A deity, numinous and unparalleled
OBSCURA - Ode to the Sun

Benutzeravatar
Buddha1985
Vereinsmitglied
Beiträge: 66
Registriert: Mo 27. Nov 2017, 16:33
Spielsysteme: BattleTech
Warhammer 40K Killteam
Terminator Genesys
Warhammer AOS Skirmish
Warhammer 40.000
Star Wars Legion
Wohnort: Altenstadt

Re: Frage zu historischen Systemen/Minis für feudales Japan

Beitrag von Buddha1985 » So 13. Jan 2019, 02:08

Also wenn du dann zu Perry tendierst, okay, die fand ich auch schön. Spielst du dann mit den Minis von Perry auch das System von Lion Rampant Ronin oder dann doch eher Test of Honor? Oder beides?

Da ist man ja auch nicht so festgelegt richtig? Muss man ja nix proxen oder ähnliches, wie bei anderen Systemen von GW...stelle ic mir jetzt so vor.

ich frage, weil ich vor dem Entscheiden, ob un welches system ich mir da zulege, sicher informieren will.

Antworten