Old Gentlemen's Pen & Paper RPG

Alles, was nicht mit dem Hobby zu tun hat
Benutzeravatar
Nakai
Beiträge: 457
Registriert: Mo 3. Jul 2017, 17:06
Spielsysteme: Infinity - Yu Jing, Haqqislam
WH40K (Ultramarines)
AOS - Skirmish (Stormcast Eternals)
Star Wars - Legion
Terminator - Genisys
Gaslands
Fallout - Wasteland Warfare
Mars Attacks
Wohnort: Biebergemünd

Re: Old Gentlemen's Pen & Paper RPG

Beitrag von Nakai » Mo 28. Aug 2017, 16:22

Also First Run habe ich leider nicht, aber das Regelbuch , Seatle Sourcebook und Deutschland in den Schatten.

Ich habe gerade mal ins Regelbuch geschaut, da ist hinten ein Abenteuer drin "Der Erste Run" :-) Ob das dasselbe ist ? Übrigends ist das Regelbuch die 2. Auflage.

Wenn du das gebrauchen kannst, kann ich die Leihen. 8-)

Benutzeravatar
zigoR
Vorstandsmitglied
Beiträge: 4443
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 00:47
Spielsysteme: Lion Rampant, M&T, TMHWBK, BA, WHCE
Wohnort: Hammersbach
Kontaktdaten:

Re: Old Gentlemen's Pen & Paper RPG

Beitrag von zigoR » Mo 28. Aug 2017, 17:22

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Warhamm ... prov=sfla1

Wir hatten damals nur das deutsche Regelbuch (schwarzes Einhorn Verlag) und da war IIRC auch so ein schnellstart Ding drin... An Erweiterungen hatte ich nur das Buch AUS DEN ARCHIVEN DES IMPERATORS, kam aber nie zum Einsatz :lesen:

Aus der wiki
Damals wie heute ist eines der definierenden Merkmale von Warhammer die düstere, schmutzige und gewalttätige Spielwelt, die im krassen Gegensatz zur allgemein verbreiteten High Fantasy der meisten anderen Fantasy Rollenspiele steht.

Strahlende Helden und den üblichen "Schwarz/Weiß" Dualismus wird man vergeblich suchen. Selbst die Champions der Ordnung und des Lichts tragen oft genug erhebliche Makel mit sich herum. Die Zivilisation besteht aus kleinen Enklaven, die von düsteren Wäldern, marodierenden Ork Banden, Tiermenschen und schlimmerem belagert werden. Bauern sind ungewaschen und Pest und Rotpocken sind ständige Bedrohungen für die wenigen Städte.

Zwar gibt es auch hier Elfen, Zwerge, Halblinge, Orks und die anderen Rassen des allgemeinen Fantasy Klischees, doch sind sie hier viel düsterer gezeichnet. Ihre alten Reiche liegen in Ruinen und genau wie die Menschen werden sie von kriegen und Katastrophen überzogen und müssen um das nackte Überleben kämpfen.

Ein weiterer Unterscheidungsfaktor ist der oft sehr schwarze Humor, den viele als typisch britisch empfinden und der sich trotz der düsteren Grundstimmung des Hintergrunds immer wieder mal die Bahn bricht. Vieles davon ist auch im Strategiespiel zu finden (oder war es zumindest in früheren Auflagen) aber hier fällt diese Tendenz noch weit ausgeprägter auf.

System
Das Regelsystem ist so aufgebaut, das es starke Ähnlichkeiten mit dem des Strategiespiels aufweist und somit eine Kombination möglichst leicht fällt (und man z.B. Kämpfe mit Miniaturen des Strategiespiels leicht nachstellen kann).

Es gibt keine Charakterklassen oder Stufen im klassischen Sinne. Stattdessen werden sogenannte "Karrieren" benutzt, die für gewisse Grundvoraussetzungen sorgen was die Fähigkeiten des Charakters angeht und ein Gerüst bieten nach dem im weiteren Verlauf diese Fähigkeiten gesteigert werden können. Hat man alle Vorgaben einer Karriere erfüllt, gilt diese als abgeschlossen und man kann sich einer neuen Karriere zuwenden um sich weiter zu verbessern. Erfahrung und relative Macht eines Charakters lassen sich also am einfachsten an der Zahl der bereits absolvierten Karrieren ablesen.

Die Merkmale eines Charakters bestehen aus sog. "Charakteristiken" und "Fertigkeiten" die sich als Prozentwerte ausdrücken, wobei 100% sinnvollerweise das Maximum sind.

Zusätzlich dazu gibt es "Talente" die im allgemeinen Boni auf vorhandene Fertigkeiten geben oder allgemeine Vorteile des Charakters beschreiben (z.B. Nachtsicht oder Immunität gegen Furcht).

Das Kampfsystem ist denkbar einfach, gewinnt aber durch eine Vielzahl möglicher Aktionen an Komplexität. Viele Aspekte sind aber optional genug um es jeder Gruppe zu erlauben es an die eigenen Vorlieben anzupassen. Allgemein ist anzumerken das es sehr tödlich ist und auch erfahrenere Charaktere durchaus durch eine einzelne Kugel oder einen glücklichen Hieb getötet oder verstümmelt werden können. Wiederum ein Punkt der WHFRS von anderen Fantasy Rollenspielen abhebt.

Magie ist selten und genauso ein Fluch wie ein Segen. Es dauert lange bis ein Charakter in diesem Bereich an Macht gewinnt, hat er aber ersteinmal ein gewisses Niveau erreicht, kommen ihm wenige noch gleich. Die Balance bleibt allerdings gewahrt, denn abgesehen vom verbreiteten Mißtrauen und oft Feindseligkeit gegen Magier aller couleur, besteht bei jedem Zauber die Gefahr des Wahnsinns oder gar der dämonischen Besessenheit.

Aber nicht nur Magier laufen Gefahr von dieser harschen Welt in den Wahnsinn getrieben zu werden, und so nehmen die Regeln zu Geistesstörung und Irrsinn einen beachtlichen Raum ein.

Fazit: Ein einfaches und relativ realistisches System, das Spielleitern und Spielern viel Raum lässt sich auf die Action und die Geschichte zu konzentrieren, sehr gut geeignet um die Besonderheiten der Spielwelt zu unterstützen

http://whfb-de.lexicanum.com/wiki/Warha ... ollenspiel
Mother of a hundred gods
Divine creation give her odds
Who had thought this clime had held
A deity, numinous and unparalleled
OBSCURA - Ode to the Sun

Benutzeravatar
toarak
Vereinsmitglied
Beiträge: 492
Registriert: Mi 24. Jun 2015, 11:36
Spielsysteme: Infinity, BA, Saga
Wohnort: Grävenwiesbach

Re: Old Gentlemen's Pen & Paper RPG

Beitrag von toarak » Mi 22. Nov 2017, 18:44

Ich greif das mal auf
Gibt es sowas ähnliches für andere RPGs, also so ein Schnupper-Abenteuer mit Schnellregeln?

Klar :)
Gibt es für DnD genauso wie für DSA (letzteres würde ich mich sogar zum meistern hinreißen lassen, hab auch alles da was dazu erstmal wichtig ist)

Dungeons und Dragons Startset

Kostenloser DSA Einsteiger

Ansonsten gäbe es noch Pathfinder, was auf DnD 3.5 basiert. Allerdings ist das so ein Spiel wo man am besten noch mit paar Minis und etwas Gelände die Umgebung mit darstellen sollte...
A moment of laxity spawns a lifetime of heresy. Never forget, never forgive.

"Es ist schwer eine schwarze Katze in einem dunklen Zimmer zu finden. Vor allem wenn sie gar nicht da ist." Konfuzius

Antworten